Diagnose: Läuse – was tun?

Wo Kinder gemeinsam spielen, toben und die Köpfe zusammenstecken, haben Läuse leichtes Spiel. Gerade in Kindergärten und Schulen sind die Parasiten daher keine Seltenheit. Wenn Kinder mit Läusen nach Hause kommen, ist das für die Eltern erst einmal ein Schock. Doch Panik ist unnötig! Denn Läuse sind vollkommen ungefährlich und lassen sich heutzutage durch geeignete Produkte aus der Apotheke schnell wieder loswerden. Hedrin® Once beispielsweise bekämpft mit seinem physikalischen Wirkprinzip Läuse rasch und auf besonders schonende Weise. Entgegen weit verbreiteter Meinung hat eine Infektion auch nichts mit persönlicher Hygiene zu tun. Wurde ein Läusebefall festgestellt, ist es am wichtigsten, schnell zu reagieren – denn nur so lässt sich eine Ausbreitung verhindern!

Fragen & Antworten

Wie erkennt man Läuse oder Nissen?

Wie erkennt man Läuse oder Nissen?

Besteht Verdacht auf Kopflausbefall, sollten Sie eine gründliche Untersuchung der Haare und Kopfhaut der betroffenen Person vornehmen.

Läuse/Nissen erkennen

Kopflausbefall wirksam behandeln

Kopflausbefall wirksam behandeln

Läuse – was tun? Kopflausbefall ist zwar unangenehm, aber keine Tragödie. Wer geeignete Produkte aus der Apotheke verwendet, ist das lästige Ungeziefer schnell wieder los.

Behandlung bei Kopflausbefall

Kopfläuse gefunden? Jetzt melden!

Kopfläuse gefunden? Jetzt melden!

Liegt bei Ihrem Kind tatsächlich ein Kopflausbefall vor, sind Sie als Eltern dazu verpflichtet, dies der Leitung der Schule oder des Kindergartens umgehend zu melden.

Kopfläuse melden!

Wirksame Hilfe bei Kopflausbefall

Hedrin® Once

Der Schutzschirm gegen Läuse

Hedrin® Protect&Go
STADA-Konzern

STADA-Konzern

STADA – ein weltweit führendes Generikaunternehmen

Karriere bei STADA

Karriere bei STADA

STADA denkt an die Talente von morgen

Mehr erfahren

Was sind Generika?

Was sind Generika?

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Generika.

Mehr erfahren

entdecken